Die Gewohnheiten der Leser haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Bücher werden zunehmend auf E-Readern gelesen und können über diese Geräte auch vorher bequem gekauft werden. Doch nicht nur das Lesen von Büchern hat sich verändert, auch das Schreiben und Veröffentlichen von Büchern und E-Books ist deutlich einfacher geworden und ermöglicht Autoren, auch ohne Verlag ihre Werke selbst herauszugeben.

Party als Höhepunkt der eigenen Buchveröffentlichung

Während man früher einen Verlag brauchte, um ein Buch zu veröffentlichen, kann man heute alle Arbeitsschritte selbst erledigen und sein Buch als gedruckte Schrift oder E-Book selbst veröffentlichen. Es entstehen dabei auch keine großen Kosten, da verkaufte Exemplare des Buches im On-Demand-Verfahren hergestellt werden. Wenn man also ein Buch geschrieben hat und es veröffentlichen möchte, muss man nur etwas Zeit investieren, um es grafisch ansprechend zu gestalten, ein Lektorat durchzuführen und für das Hochladen auf der gewählten Plattform im Internet vorzubereiten. Als erste Werbeaktion für sein Buch kann man dann eine Party veranstalten und mit gelungenem partyzubehör sein Werk richtig in Szene setzen. Bei einem Kinderbuch kann man beispielsweise die Torte individuell mit einem zum Buch passenden Motiv gestalten oder gleich das Buchcover auf die Torte drucken lassen.

Motivtorten und komplette Partysets

Tortenanbieter im Internet bieten individuell gestaltete und dekorierte Torten zur bequemen Lieferung nach Hause oder an den gewünschten Veranstaltungsort an. Bei Fototorten wird das Wunschmotiv dabei durch modernste Drucktechnik mit Lebensmittelfarbe auf den Marzipanüberzug der Torte gedruckt. Dazu können komplette Partysets für einen Kindergeburtstag, eine Buchveröffentlichung und jeden anderen Anlass geliefert werden. So lässt sich die Partydekoration bequem im Internet bestellen und perfekt auf den Anlass abstimmen.

Freudiges Ereignis und Werbeveranstaltung

Wer selber ein Buch veröffentlicht hat, kann natürlich stolz darauf sein und dieses Ereignis mit einer entsprechenden Party feiern. Bei einem Kinderbuch bietet es sich jedoch an, die ganze Party mit entsprechender Dekoration einer Kinderparty oder eines Kindergeburtstages auszustatten. Die Party wird so zur Werbeveranstaltung für das Buch und ermöglicht, das Kinderbuch in passendem Rahmen zu präsentieren. Dabei kann man Fotos für Werbezwecke aufnehmen und diese später in sozialen Netzwerken und anderen Umgebungen veröffentlichen, um Werbung für das Buch zu machen. So erfüllt das freudige Ereignis der Party zur Buchveröffentlichung gleich noch einen kommerziellen Zweck und hilft bei der Vermarktung des Buches.

Kinderbuch als Einstieg in die Karriere als Buchautor

Natürlich bedarf es Talent, um ein Kinderbuch zu verfassen und zu veröffentlichen. Gleichzeitig kann man dabei aber auch seine eigene Kreativität ausleben und ist an weniger Regeln gebunden, als bei einem Buch oder E-Book, das sich an Erwachsene richtet. Daher kann das Schreiben und Veröffentlichen eines Kinderbuches ein erster Schritt sein, um die eigene Karriere als Buchautor zu starten. Die Party mit individuell gestalteter Torte und vollständiger Kinderparty-Dekoration, nach Veröffentlichung eines Kinderbuches, wird den angehenden Autor/die angehende Autorin dabei weiter motivieren. Selber Bücher zu schreiben und zu veröffentlichen ist dabei allerdings nur eine der spannenden Tätigkeiten, die das Internet in diesem Bereich ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.